Matinee – SOLIDARISCHE ÖKONOMIE DER KURZEN WEGE

Wann

29.01.2023    
10:30

Wo

Clara Zetkin Haus Sillenbuch
Gorch-Fock-Str. 26, Stuttgart-Sillenbuch, 70619

Veranstaltungstyp

Der Vortrag beschäftigt sich mit dem Megatrend Verstädterung, welcher mehr Verkehr produziert, und Landnutzungsänderungen als Ursache für das Artensterben. Anhand einiger Beispiele in den USA und der EU und in den Ländern des Globalen Südens werden daraus die Rahmenbedingungen entwickelt für die Wirtschaft der Zukunft. Regionales Wirtschaften schafft kurze Wege, Arbeitsplätze sollen durch Investitionslenkung wieder zu den Menschen gebracht werden.

Referent: Wolfgang Kämmerer

Ort: Clara-Zetkin-Haus Sillenbuch, Gorch-Fock-Str. 26, SSB Linie U7, Haltestelle Silberwald

Beginn: 10:30 Uhr