Außerschulische Lernorte

RAUS IN DIE NATUR – WEG VOM PC
Im Rahmen des Projekts „Außerschulische Lernorte – Biodiversität erleben“ werden die NaturFreundehäuser Fuchsrain im Osten und Am Roßhau in Degerloch mit ihren Außengeländen zu einem besonderen Lernort. Das Leben im Wald mit Pflanzen und Tieren und der außergewöhnliche dabei befindliche Steinbruch (Fuchsrain) dienen als Anschauungsmaterial für Insekten und andere Lebewesen. Trockenmauer werden bepflanzt und dienen künftig als Nistplatz für Reptilien und Insekten. Der im Fuchsrain vorhandene Pavillon ist Informationsquelle und grünes Klassenzimmer gleichzeitig. Bisherige
Kooperationspartner*innen beider Häuser kommen zum Teil wöchentlich in der außerschulischen Betreuungszeit oder auch innerhalb von Projekttagen mit Grundschulklassen. Das Programm wird zukünftig auch durch Angebote für Kinder und Familien ergänzt. Von selbst erkunden und gestalten, bis zu festen Angeboten durch Natur-, Wald-, Erlebnispädagog*innen (Wald-Umgebung erfahren, Waldwerken, Waldkunst und ökologischer Fußabdruck….) ist alles dabei. Viele Aktionen werden nach Bedarf und Anfrage spontan abgestimmt und durchgeführt.

Bei Interesse bitte melden bei:

Judith Vowinkel, e-mail: j.vowinkel@t-online.de (Fuchsrain)
Klaus-Jürgen Ledebur, e-mail: ledeburk@online.de (Am Roßhau)

Macht mit und unterstützt uns mit eurer Tatkraft! Wir nehmen euch gern in unseren Verteiler auf.

RAUS INS ABENTEUER – NATURAUSFLUG NACH INDIANISCHEM BRAUCH
Für Gruppen und Schulklassen Wie erlebten Indianer*innen die Natur und wie sorgsam gingen sie mit ihr um? Was haben sie gemacht? Wie haben sie sich unterhalten, gefeiert und musiziert? Das könnt ihr im NaturFreundehaus Fuchsrain erfahren! Der Wald wird erlebbar gemacht! Musikinstrumente oder Nutzobjekte werden hergestellt und indianische Spiele gebastelt und benutzt! Ihr könnt euch in das Volk der Indianer versetzen. Ein Angebot für Projekttage, als mehrfach wöchentliches Halbtagesangebot oder für Kindergeburtstage.

Kontakt bei Interesse: j.vowinkel@t-online.de