Aktuelles

Jahreshauptversammlung der NaturFreunde Stuttgart

am 12.03.2022 im Naturfreundehaus Fuchsrain

Bei einem aktuellen Bericht zur Lage der NaturFreunde Stuttgart für das Jahr 2021 erhalten die Mitglieder einen kurzen Abriss über die Tätigkeiten des Vorstandes: Trotz Corona-Lage konnten auch 2021 viele Veranstaltungen stattfinden, alle waren zudem gut besucht. Besondere Highlights waren der Vortrag zu „Simon Schocken”, der Vortrag mit Führung zum Thema Travertin in Cannstatt sowie der Bildervortrag zum Jakobsweg, Teil 1. Zum Jahresthema 2022 „Gesundheit ist ein Menschenrecht“ gibt es verschiedene Veranstaltungen und auch die Matineen, die stattfinden konnten waren gut besucht. Dadurch konnten trotz Pandemie auch neue Mitglieder gewonnen werden.

Die Verwaltung der Naturfreundehäuser erfordert viel Zeit, gerade auch durch die Pandemie. Verschiedene Redebeiträge beschäftigten sich mit der energetischen Modernisierung der NFH, inbes. durch Photovoltaik-Anlagen. Die Kapazitäten des Vorstands sind allerdings begrenzt, deshalb ist weitere personelle Unterstützung für den Vorstand unerlässlich. Ein entsprechender Aufruf hat aber bisher keine positive Resonanz gefunden. Im Oktober fand ein Arbeitstreffen der Vorstandsmitglieder statt, bei dem die Schwerpunkte der zukünftigen Arbeit besprochen wurden.

Unter dem Themenschwerpunkt „Zukunft gemeinsam gestalten“ hat der Vorstand verschiedene Bereiche skizziert, bei denen punktuelle Mitarbeit möglich und dringend gefragt ist.

Ehrenamtliches Engagement bei den NaturFreunden:

  • Mitglieder/InteressentInnen gewinnen
  • Zusammenarbeit stärken
  • Vorstandsarbeit

Arbeitsschwerpunkte:

  • Außerschulische Lernorte (Naturkinder, Umweltdetektive)
  • Häuser
  • Natursport (Klettern, Wandern, Radfahren, Ski)
  • Programm (Umwelt, Frieden, Soziales, Kultur)

Zusammenarbeit stärken:

  • Gemeinsames Programm stadtteilübergreifend
  • Gemeinsame Feste
  • Steinbergle

Die verhältnismäßig kurze Diskussion zu den wichtigen Zukunftsthemen bringt leider keine greifbaren Ergebnisse!

 


Programmplanung 2. Halbjahr 2022

Wie bereits durch Schreiben bekannt gegeben, treffen wir uns zu einem ersten Ideen-Sammeln am Dienstag, 15. März 2022 um 19:30 Uhr im Bürgerzentrum West, Bebelstr. 22 im Sophie- Knosp Raum. Es wäre erfreulich, wenn aus allen Gruppen jemand an dem Termin teilnimmt.

Hier nochmal das komplette Schreiben dazu vom 23.2.2022 ⇒ hier klicken