Aktuelles

Ferienwoche vom 30.8.-3.9.2021 in Degerloch

Ferienkinder trotzen dem Regen

In der vorletzten Ferienwoche trafen sich 20 Kinder im Naturfreundehaus Am Roßhau in Degerloch. Sie hatten alle das gleiche vor – eine Woche Spaß und Spiel im Freien und am Waldrand. So kam es, dass auch das regnerische Wetter der ersten Tage sie nicht davon abhielt.
In einem Sitzkreis legten sie morgens fest, wie der Tag verbracht wird. Die Kinder hatten sich zuerst zum Bauen mit Lehm entschieden. Und so entstanden durch Kinderhände prächtige Häuser, Burgen, Türme und auch Pizzaöfen.
In den folgenden Tagen bemalten sie Flusssteine, schnitzten Holzmesser und bastelten Traumfänger oder Ketten. Manche Töchter präsentierten abends voller Stolz ihren Eltern ihre kunstvollen, mit Perlen und Bändern geflochtenen Zöpfe. Wieder andere übten sich im Floßbau, Tauziehen, oder Stockfechten. Dazwischen gab es zur Abwechselung Gruppenspiele, wie z.B. „cash the flag“, „Schatzsuche“, „Weiße Wand“, das Haus des Waldes wurde besucht oder man saß zusammen und sang Lieder. Und wenn es mal zu wild wurde, dann konnte der eine oder die andere schnell überzeugt werden, dass man gemeinsam mehr Spaß hat.
Viele dieser Kinder nehmen regelmäßig an der Freizeit der NaturFreunde teil. Nicht alle konnten mitmachen, da die Nachfrage sehr groß ist.
Die Beurteilung der Woche durch die Kinder viel ebenso eindeutig wie knapp aus: „Es war toll und wir kommen wieder! “


Frieden in Bewegung – Große Abschlussveranstaltung am 04.07.21 in Konstanz