„Auf roten Socken unterwegs“ – geführte Wanderung durch Stuttgart-Süd

11.09. 2021, 10:00 Uhr - 12:30 Uhr


Treffpunkt 10:00 Uhr Marienplatz (am Aufzug der Stadtbahn / Hinweistafel Rundwanderwege)

Kooperationsveranstaltung mit ver.di-Bezirk Stuttgart (Gehzeit ca. 2 ½ Stunden / Anmeldung per Mail an bildung.s@verdi.de / keine Gebühr / die ursprünglich vorgesehene Einkehr zum Abschluss in der Weinstube „Kochenbas“ ist an diesem Tag leider nicht möglich!)

Der knapp 7 km lange „Rote-Socken-Weg“ ist als Ergänzung zum bekannten Stuttgarter Wanderweg „Blaustrümpflerweg“ konzipiert und weist zahlreiche Bezüge zu Geschichte, Architektur, Natur, Kultur und Entwicklung des Stadtbezirks Stuttgart-Süd auf. Er startet am Marienplatz und führt über das Lehenviertel und den Landschaftspark Wernhalde hinauf zum Santiago-de-Chile-Platz und weiter zum Aussichtspunkt bei der Schillereiche. Aus- und Einblicke entschädigen für die Mühen des Aufstiegs. Abwärts geht es dann über Weißenburgpark, Bopseranlage, Markuskirche und den Alten Zahnradbahnhof wieder zurück zum Marienplatz.

 

Powered by Events Manager