Matinee – WEIT MEHR ALS ZEHN JAHRE SEINES LEBENS – LERNEN AUS DER GESCHICHTE MIT KARL PFIZENMAIER

30.01. 2022, 10:30 Uhr - 14:00 Uhr
Veranstaltungsort
Clara Zetkin Haus Sillenbuch

Karl Pfizenmaier (1910-1970) ist vielen alten NaturFreunden noch als Landesjugendleiter und Landesgeschäftsführer der NaturFreunde Württemberg bekannt. Anfang der sechziger Jahre erzählte er in einem Vortrag „Zehn Jahres meines Lebens“ von seinen Jahren in den verschiedensten Gefängnissen, Zuchthäusern und Konzentrationslagern der Nazis. Es lohnt sich, an Karl Pfizenmaier zu erinnern – um aus der Vergangenheit für die Zukunft zu lernen, für eine friedliche und solidarische Welt.

Referentin: Gudrun Greth, Mitglied der NaturFreunde, engagiert in der Initiative Stolpersteine und im Hotel Silber e.V., arbeitet an einem Buch zum Jugendwiderstand im Stuttgarter Osten, dessen Kern das Leben und Wirken von Karl Pfizenmaier bildet.

Ort: Clara-Zetkin-Haus, Gorch-Fock-Str. 26, statt.

Beginn: 10.30 Uhr

Bitte beachten: Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der 2G+ Regeln statt.

Anmeldung: info@naturfreunde-stuttgart.de

Powered by Events Manager