Fällt leider aus! – DIGITALISIERUNG UND SOZIALE TRANSFORMATION

17.06. 2021, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr


Das Positionspapier der Naturfreunde zur Digitalisierung und sozial-ökologischer Transformation ist eine gute Gelegenheit, sich intensiver mit diesem Thema zu befassen. Durch die Corona-Pandemie und der Durchsetzung von digitalem Unterricht während des lockdowns in den Schulen hat dieses Thema besondere Aktualität. Was sind die Vor- und Nachteile der Digitalisierung, welche Problemstellungen gehen damit einher? Welche Aspekte sind in der öffentlichen Diskussion bisher nicht ausreichend reflektiert wurden? Wenig Aufmerksamkeit hat bislang die Verknüpfung der Digitalisierung mit der sozial-ökologischen Transformation erhalten. Die gezielte Gestaltung digitaler Technologien und Anwendungen, die eine mögliche Gefährdung von Mensch und Natur in den Blick nimmt, ist derzeit nicht erkennbar. Daher stellen sich die folgenden Fragen: Wer bestimmt über den Einsatz dieser Technologien? Wo sollen entsprechende Grenzen gesetzt werden?
Diesen Fragen wollen wir am 17.6. anhand des Positionspapiers nachgehen und diskutieren. Voraussetzung ist aber bitte die Lektüre dieses Textes: Positionspapier der NaturFreunde

Diskussionsabend mit Annette Groth

Donnerstag, 17.06.2021 – Beginn: 19:00 Uhr

Wer teilnehmen möchte, bitte unter info@naturfreunde-stuttgart.de anmelden.

Falls Fragen zum Ablauf bestehen, bitte ebenfalls über unsere mail-Adresse info@naturfreunde-stuttgart.de melden.