Matinee – FREIDENKER ALBERT DULK ZUM 200. GEBURTSTAG

28.07. 2019, 10:30 Uhr - 15:30 Uhr
Veranstaltungsort
Clara Zetkin Haus Sillenbuch

Heiner Jestrabek referiert über Leben und Werk des Schriftstellers, Dramatikers, 1848/49 Revolutionärs, Philosophen, Pionier der Sozialdemokratie und Gründer der ersten Freidenker- Gruppe Deutschlands, der in Stuttgart lebte. In der Zeit der Sozialistengesetze kandidierte er für Landtags- und Reichstagswahlen für die verbotene Sozialdemokratie. Als politischer Gefangener
wurde er in Heilbronn inhaftiert.

Referent: Heiner Jestrabek, Heidenheim (Herausgeber von Dulks Ausgewählten Schriften und Biographie)

Ort: Clara-Zetkin-Haus, Sillenbuch, Gorch-Fock-Str. 26, statt.

Beginn: 10:30 Uhr