Matinee – BEDINGUNGSLOSES GRUNDEINKOMMEN AUS GEWERKSCHAFTLICHER SICHT

22.05. 2022, 10:30 Uhr - 14:00 Uhr
Veranstaltungsort
Clara Zetkin Haus Sillenbuch

Der Staat gibt jedem ein Grundeinkommen, aus dem sich das Lebensnotwendige bestreiten lässt – unabhängig davon, ob man arbeitet oder nicht. Eine faszinierende Idee. Aber ist sie wirklich so gut? Gewerkschaften stehen dem teilweise sehr skeptisch gegenüber: Für die IG Metall ist damit weniger soziale Sicherheit verbunden, soziale Spaltungen würden verstärkt, Löhne und Tarifautonomie und Standards am Arbeitsmarkt wären bedroht und es würde gesellschaftlichen Vorstellungen von Gerechtigkeit widersprechen.

Referent: Konrad Ott – früher Bevollmächtigter der IG Metall Ludwigsburg – schildert das Thema als kritischer Gewerkschafter.

Ort: Clara-Zetkin-Haus, Gorch-Fock-Str. 26, statt.

Beginn: 10.30 Uhr

Anmeldung erforderlich unter: info@naturfreunde-stuttgart.de