BERGWANDERWOCHE DURCH DAS RÄTIKON

06.09. 2020/11.09. 2020, ganztägig


Die 6-tägige Bergtour führt durch alle 3 Länder, die Anteil an dem Gebirgszug haben. Die erste Etappe geht in Liechtenstein auf die Pfälzer Hütte, dann wechselt man auf die österreichische Seite und übernachtet auf der Mannheimer Hütte, besteigt die Schesaplana, den höchsten Berg des Gebirges, weiter über die Douglashütte, die Lindauer Hütte und die Tilisunahütte, wobei die Sulzfluh bestiegen wird. Von dort auf der Schweizer Seite nach Sankt Antönien und mit Bus und Bahn zurück zum Ausgangspunkt in Liechtenstein. Die Tour erfordert eine gute Kondition und Trittsicherheit für Tagesetappen zwischen 4 und 7 Stunden mit max. 1200 m Aufstieg mit Gepäck.

Teilnehmerzahl 8-10 Personen. Die Verpflegung auf den Hütten ist individuell.

Kosten: Mitglieder 155 €, Gäste + 30 €

Leistungen: Wanderführung, 5 x Übernachten in Alpenvereinshütten im Zimmerlager.

Eigene Anreise, nach Möglichkeiten werden Fahrgemeinschaften gebildet.

Info und Anmeldung bis spätestens 01.08.2020: Peter Hanle, Tel. 0711 887 58 27, e-mail: phanle@t-online.de