Stoppt den Krieg in der Ukraine!

Stoppt den Krieg in der Ukraine!

Wir NaturFreunde sind seit vielen Jahrzehnten ein Teil der Friedensbewegung. Das gehört zu unserer Geschichte.

Rede des NaturFreunde-Bundesvorsitzenden Michael Müller auf der „Kundgebung für den Frieden” am 27. Februar in Berlin: ⇒ weiterlesen

Pressemitteilung der NaturFreunde Stuttgart
zum Ukraine-Krieg

Der Vorstand der Naturfreunde Stuttgart e.V. verurteilt den Einmarsch russischer Truppen in das Staatsgebiet der Ukraine. Präsident Putins Angriff auf die Ukraine ist ein eklatanter Verstoß gegen das Völkerrecht und die Carta der Vereinten Nationen. Keine Provokation, keine nicht eingehaltenen Zusage und kein inszenierter Hilferuf von Separatisten kann dieses rechtfertigen.
Es handelt es sich um einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg, der zu unsäglichem Leid in der Bevölkerung und zur Destabilisierung in Europa führen wird.
Ein demokratisch gewählter Präsident soll gestürzt und der Weg zur Demokratie zerstört werden.
Unsere Gedanken sind beim ukrainischen Volk mit seinem Streben nach Demokratie und staatlicher Souveränität und bei den Soldaten, die für imperiale Großmachtgelüste in den Tod geschickt werden.

Stuttgart, den 02.03.2022

 “Stoppt den Krieg in der Ukraine”

Kundgebung der Gesellschaft Kultur des Friedens

am Samstag, 5. März, 16 Uhr, auf dem Stauffenbergplatz Stuttgart am Mahnmal gegen den Krieg.

“Deeskalation und Vermittlung ist jetzt das Gebot der Stunde, weiteres Blutvergiessen muss verhindert werden.”