KZ-GEDENKSTÄTTE OBERER KUHBERG IN ULM

KZ-GEDENKSTÄTTE OBERER KUHBERG IN ULM

Samstag, 26.10.19 – Führung/Besichtigung: Die Festung Oberer Kuhberg war von November 1933 bis Juli 1935 Standort für ein KZ, nachdem das erste KZ in Württemberg auf dem Heuberg wieder der Wehrmacht übergeben wurde. 1985 wurde das  Dokumentationszentrum mit Unterstützung von NaturFreunden eingerichtet. Anschließend Einkehr, Besichtigung/Stadtbummel in Ulm: Münster und Münsterplatz, Rathaus, Donauufer, Fischerviertel an der Blau mit dem Schiefen Haus.

Treffpunkt: 08:40 Uhr, Hauptbahnhof Nordausgang innen, Aufzug S-Bahn

Kosten: Baden-Württemberg Ticket, Führung und Eintritt 4,50 €, Gäste + 4 €

Info und Anmeldung: Peter Hanle Tel. 887 58 27, phanle@t-online.de