Fahrradkorso von Flacht nach Stuttgart

Fahrradkorso von Flacht nach Stuttgart

»Schlaf, Kindlein, schlaf…« ist der Titel einer einwöchigen Veranstaltung zur Ermordung behinderter Kinder während der NS-Zeit in der Stuttgarter Kinderklinik.

Mit dieser Erinnerungswoche, die vom 29. Juni bis zum 7. Juli 2018 im Stadtpalais – Museum für Stuttgart stattfindet, wollen die Veranstalter mit einem bürgerschaftlichen Projekt neue Wege gehen.

Der Fahrradkorso – organisiert von der NaturFreunde Radgruppe Stuttgart – ist der Abschluss einer Erinnerungswoche für Kinder, die während der NS-Herrschaft in der Stuttgarter Kinderklinik wegen ihrer Behinderung ermordet wurden.

Die mehrteilige Abschlussveranstaltung beginnt in Flacht, Krs. Böblingen, mit einer Veranstaltung zur Erinnerung an Gerda Metzger, die 1943 gegen den Willen ihrer Mutter in die Stuttgarter Kinderklinik verbracht und ermordet wurde. Mit einem Fahrradkorso wird ein Gedenklicht von Flacht nach Stuttgart zum Ort der G gefahren.

Infos zur Radstrecke finden Sie hier: http://naturfreunde-radgruppe-stuttgart.de/aktuelles/euthanasie/

Wann: 07. Juli 2018, Berin 9:45 Uhr

Wo: Heimatmuseum Flacht, Museumshof, Leonberger Str. 2