VORTRAG – DAS DEUTSCHE G36 IN MEXIKO

08.06. 2018, 20:00 Uhr
Veranstaltungsort
Bürgerzentrum West

Kleinwaffen sind weltweit für mehr Tote und Verletzte verantwortlich als jede andere Waffenart. Angesichts des Leids, das sie hervorrufen, bezeichnet der ehemalige UN-Generalsekretär Kofi Annan Kleinwaffen als wahre Massenvernichtungs-waffen. Dennoch ist Deutschland weltweit der drittgrößte Exporteur von Kleinwaffen. Dass auch deutsche Kleinwaffen bei Menschenrechtsverletzungen und Gewalttaten zum Einsatz kommen, wird am Beispiel Mexiko aufgezeigt.
Referentin: Charlotte Kehne, Ohne Rüstung Leben
Beginn: 20:00 Uhr, Bürgerzentrum West, Bebelstr. 22