HARTE ARBEIT – SCHLECHTER LOHN

28.01. 2018, 10:30 Uhr - 16:00 Uhr


NaturFreunde Matinee – Film und Diskussion

In Deutschland nehmen ungeschützte Beschäftigungsverhältnisse rasant zu. Millionen Menschen besitzen nur noch befristete Arbeitsverträge oder leben von Niedrigeinkommen. Eine Entwicklung, die die Gesellschaft spaltet. Selbst Vorzeigebranchen unterlaufen gute Tariflöhne über Leiharbeit und Werkverträge. Folge: Betroffene erhalten Hungerlöhne, die vom Staat aufgestockt werden müssen. Am 1. April 2017 ist das Gesetz gegen den Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen in Kraft getreten. Aber bringt es tatsächlich Verbesserungen? Der Film begleitet eine verzweifelte Leiharbeiterin, einen Billiglöhner in der Automobilindustrie und eine Solo-Selbständige. Der Film wurde im April 2017 im SWR gezeigt.
Referent: Hermann G. Abmayr, Stuttgarter Autor, Filmemacher und Journalist

Veranstalter: NaturFreunde Stuttgart

Ort: Clara-Zetkin-Haus, Sillenbuch, Gorch-Fock-Str. 26

Beginn: 10.30 Uhr